Detailansicht

< Siegerehrung beim Preisschießen Letter
08.12.2018
Kategorie: Schützengesellschaft Letter
Von: Pressewart SGes Letter

Carl-Gustav-Gevärschießen zum Jahresabschluss

Als sportlichen Abschluss des Jahres hat die Schützengesellschaft von 1834 Letter e.V. wieder Mitglieder, Sponsoren und Politik zum Carl-Gustav-Gevärschießen eingeladen.


Die Sieger des Carl-Gustav-Gevärschießens 2018 (v.l.): 1. Platz Helge Fromhagen, 2. Platz Dirk Müller, 3. Platz Joachim Wedemeyer

Das von den Böllerschützen der Schützengesellschaft von 1834 Letter e.V. durchgeführte Vergleichsschießen ist für die eingeladenen Gäste immer ein Highlight. Das Schießen mit den rund 100 Jahre alten Schwedenmauser ist auch für die Mitglieder jedes Jahr etwas ganz besonderes. In drei Anschlagsarten wird auf verschiedene jagdliche Ziele angelegt. Am Ende hatten die Schützen zwar die Nase vorn, aber auch die Gäste konnten hervorragende Ergebnisse vorweisen.

Zu Beginn der Siegerehrung bedankten sich die Hauptorganisatoren Renate und Manfred Bremer bei den zahlreichen Teilnehmern. Insgesamt 24 Schützen nahmen die Herausforderung an. Als Sieger ging am Ende Helge Fromhagen von der Schützengesellschaft hervor, der insgesamt 138 Ringe erzielen konnte (Bock 49, Überläufer 47, Fuchs 42). Im folgte auf Platz 2 Dirk Müller, ebenfalls Mitglied der Schützengesellschaft mit 127 Ringen (Bock 38, Überläufer 43, Fuchs 46). Der dritte Platz ging auch an einen Schützen, Joachim Wedemeyer vom Verein für Freihandschießen konnte 126 Ringe für sich verbuchen (Bock 41, Überläufer 48, Fuchs 37). Bester Nicht-Schütze wurde Dr. Gerold Papsch mit 90 Ringen auf Platz 6 (Bock 39, Überläufer 48, Fuchs 3).

Bei den Einzelergebnissen pro Anschlagsart bzw. Ziel lag beim Bock Helge Fromhagen mit 49 Ringen ganz vorne. Beim Überläufer teilen sich Joachim Wedemeyer und Dr. Gerold Papsch den ersten Platz mit jeweils 48 Ringen. Auf den Fuchs legte Dirk Müller mit 46 Ringen am besten an.

Zum Abschluss genossen die Teilnehmer noch ein deftiges Mettessen und ließen den Nachmittag mit angeregten Gesprächen ausklingen.


Newsletter abonnieren
© Kreisschützenverband Leine e.V. 2013