Detailansicht

< E-Bike geht ins Emsland - Preisschießen mit Siegerehrung beendet
31.10.2014
Kategorie: Schützengesellschaft Letter

Laternenumzug in Letter bei bestem Wetter


Die Schützen sorgten wieder für Bratwurst und Schinkengriller ...

Viele Kinder freuten sich auf den Laternenumzug.

Aufstellung auf dem Buchenweg zum Abmarsch.

Lagerfeuer auf dem Hof der Feuerwache (1).

Lagerfeuer auf dem Hof der Feuerwache (2).

Am Freitagabend veranstalteten die Freiwillige Feuerwehr Letter und die Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter wieder den jährlichen Laternenumzug. Schon vor dem offiziellen Beginn um 18 Uhr tummelten sich viele Kinder mit ihren Eltern auf dem Gelände der Feuerwache am Buchenweg in Letter. Die Kinder konnten in einem der Zelte Halloween-Gimicks basteln, während die Erwachsenen sich lieber bei Bier und Bratwurst unterhielten. Mit etwas Verspätung ging der Laternenumzug dann gegen 19 Uhr los und die Kinder trugen Stolz die meist selbst gebastelten Laternen. Musikalisch wurde der Umzug untermalt vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Harenberg sowie dem Fanfarenzug Alt-Linden. Nach einer ausgiebigen Runde über den Wiesenweg leuchtete den Mitgelaufenen schon von weitem das große Lagerfeuer auf dem Hof der Feuerwache entgegen. Fasziniert wandten sich die Kinder den hochschlagenden Flammen zu. Eltern und Kinder verweilten noch lange an der Feuerwache und genossen den milden Abend.


Newsletter abonnieren
© Kreisschützenverband Leine e.V. 2013